14. Dezember - Corona als Beschleuniger für den Wettbewerb

2020 hatte nicht nur Auswirkungen auf unser Privatleben, auch die Wettbewerbssituation hat sich durch die Corona-Krise stark verändert. So war und ist die Situation durchaus als disruptiv anzusehen.

Viele Unternehmen wurden in schwere Krisen gestürzt, einige haben aber die wenigen Chance genutzt und dabei schnell und flexibel auf täglich neue Situation reagiert. Gerade der Einsatz von Technologie, zahlte und zahlt sich bis jetzt stark aus.

Dabei ist es nicht nur entscheidend diese Technologien zu kennen und zu beherrschen. Nein, die Kreativität beim Einsatz ist oftmals der entscheidende Faktor. Cloud Computing und KI sind hier in aller Munde, aber auch schon der kreative Einsatz einfacherer Themen wie Videokonferenzsysteme, mobilem Arbeiten oder schnellerer und effektiverer Informationsaustausch können bereits dazu führen, dass sich neue Wettbewerber zügig in einem Markt durchsetzen.

Nicht nur Corona, sondern auch das immer stärker wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit beschleunigen diese Entwicklung.

Dies beginnt bei einfachen Beispielen, wie Restaurants, die vermehrt in Konkurrenz zu den bisherigen Lieferdiensten treten und endet bei Systemen die früher als unrentabel galten und nun aufgrund Ihres besseren ökologischen Fußabdruckes wieder zu echten Konkurrenten werden. Denken Sie nur an die Nachtzüge, die bis vor kurzem vom Flugverkehr nahezu verdrängt waren und nun wieder als echte Alternative zu sehen sind.














12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DECURA Consulting Group GmbH

Leopoldstraße 244
80807 München

+49 (0)89 2080393-92

info@decura.de
 

li.png

©2020 DECURA Consulting Group GmbH