18. Dezember - Prozessmanagement Modul 3

Leider sind immer noch viele QM-Systeme Bürokratiemonster. Das ist weder modern, noch notwendig. Ein QM-System soll Unternehmen dabei unterstützen, erfolgreich im Markt zu bestehen. Berater und Auditoren sollten hier eine Unterstützung sein und dabei helfen das Potential der Mitarbeiter eines Unternehmens optimal zu nutzen. Dazu muss man nicht nur wissen, welche Regeln es gibt und wie diese anzuwenden sind. Wichtiger ist es, den Ursprung von Forderungen zu verstehen, um zu wissen wann die Regelungen nur der einfachste, jedoch nicht der einzige und oft nicht der optimale Weg sind. Wer verstanden hat was die Idee einer Prozessfähigkeit ist, kann auch Lösungen finden wenn diese eben nicht mit 125 Teilen unter Serienbedingungen nachgewiesen werden kann. Berater sollten eben doch mehr bieten, als nur die die eine Seite mehr gelesen haben, als Ihre Kunden. Gerade bei Schlüsselthemen wie Prozessmanagement zeigt sich dies. Leider wird immer noch zu oft der Unterschied zwischen einem Geschäftsprozess (Kapitel 4.4 der ISO 9001) und Prozess/Ablauf/Anweisung/Verfahren falsch verstanden. Wer sich hier nur auf Erfahrung und Wissen aus dem QM beruft und keine organisationswissenschaftlichen Erkenntnisse einfließen lässt, oder sich vielleicht auch mit Themen wie Komplexität und Kybernetik beschäftigt, kann nur oberflächliche Lösungen anbieten. Damit sich dies ändert stellen wir diese Woche Modul 3 unserer Prozessmanagement Video Trainings kostenlos zur Verfügung.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DECURA Consulting Group GmbH

Leopoldstraße 244
80807 München

+49 (0)89 2080393-92

info@decura.de
 

li.png

©2020 DECURA Consulting Group GmbH